Programme

Die Abendprogramme:

Erstes Programm:     “Trusik ist Mumpf”
Zweites Programm:  ”Highnweh to hell”
Best of Programm:    ”Hühnerbein und Entenklein”
Drittes Programm:    ”Ich wollte immer ein Rebell sein, aber oft war mir nicht gut”

 

Pressetext: Trusik ist Mumpf  (erstes Programm 2009)

In Ihrem ersten Programm “Trusik ist Mumpf” punkten der ehemalige Fusselbürstenverkäufer Wolfgang Grieger und die beiden Leuchtturmwärter Hein und Highn mit dem Superhit “Ich wär`gern so berühmt wie Gottschalk, aber ich möchte nicht so aussehn”. Leider darf der Hit nicht gespielt werden. Egal, dann wird eben nach allen Regeln der Kunst gegeigt und georgelt, dass selbst Gina Wild ihre Freude hätte. Es geht um Fußpflegesalons, Kläranlagentaucher oder die Reparatur des Ladedruckventils. Kurz: Themen an denen keiner vorbeikommt. (an dem Thema Gottschalk ist auch keiner vorbei gekommen, aber naja) Dabei wird vor ungewöhnlichem Instrumentarium nicht zurück geschreckt. Ob Jazz mit dem Klingelophon, HipHop mit Ratschefrosch oder Reggae auf dem Vogelobimbam, Höhepunkt jeder Show ist die afrikanische Volksweise “Kawamba”, in der es um die irrtümliche Liebesbeziehung des Gatten zum Schwiegervater geht.
(Obwohl der eigentliche Höhepunkt ist ja bereits oben erwähntes Lied, welches wir ja nicht spielen dürfen, aber das nur am Rande)

Songliste erstes Programm:

Introsong
Klassentreffen
Geschichten vom Dorf
Ballade vom armen Bernd
Krepppapier am Finger
Der Fischer und das Meer
Kutterlied
Clair / Klär
Dosimba
Klingelophon
Schützenfest in Lehrte
Sattel Lied
Hamba la Bamba
Flötenstunde
Gardinenetage
Liebes Lied
Zahnarzthelferin
Kawamba

Pressetext: Highnweh to hell (zweites Programm 2010)

Zutaten für ein gelungenes Comedy Menü: 2 Esslöffel Quatsch, viel Musik und ein gut durchgehangenes Stück Firlefanz. Selbstgebastelte Instrumente hinzufügen und in Groove tauchen. Mit intelligent albernen Texten und Themen, die bisher kein Thema waren würzen. Spritzig, charmant durchmixen und alles auf eine Bühne geben. Licht an. Fertig.
So könnte man das Rezept der Band beschreiben. Wenn allerdings Wolfgang Grieger seine Version der Augsburger Puppenkiste als Mafia Krimi darstellt, Highn auf seinem Vogelobimbam das Lied vom Büsumer Weihnachtsbasteln untermalt oder alle drei Helga die Fleischverkäuferin als A- Cappella Chor besingen, bleibt kein Auge trocken.

Songliste zweites Programm:

Highnweh to hell-Kinderklimper
Fahrn mit der Bahn
Ladedruckventil
Tempeltänzerin
Ich will kein Calypso Musiker werden
Neulich ging ich mit dem Hund raus
Hundeleine Lied
Arsch aus der Hose Mann
Shampoo Text
Böse Luft
Es ist nicht immer gut, der Erste zu sein
Die drei Wünsche
Augsburger Puppenkiste Performance
Bauer sucht Frau
Im Puff gibts kein Rabatt
Phrasen über Phrasen
Es ist so schön in der Gerichtsmedizin
Mettworld
Tiere im Zoo – Geräuschetext
Ich hatte mal
Es ist nicht immer alles wie es scheint
Helga die Fleischverkäuferin

 

Best of Programm: Hühnerbein und Entenklein (2011)

Nach den Erfolgen ihrer ersten beiden Produktionen „Trusik ist Mumpf“ und „Highnweh to hell“, haben die High Nees beschlossen sich erneut auf die Bretter, die den Wald bedeutet haben zu begeben. Die besten Songs aus zwei Programmen, gemischt mit neuem Blödsinn, Weisheiten und Liedern, auf die die Welt gerade noch so gewartet hat.

Neue Songs

Haus im See
Wir hatten heut Spass
Scheiße kann man nicht pollier’n
Das Liebesspiel der Waldameise

 

Pressetext: Ich wollte immer ein Rebell sein, aber oft war mir nicht gut (drittes Programm 2012)

Auch in ihrem dritten Programm dreht sich bei Wolfgang Grieger und den High Nees alles um die verzwickten Bredouillen des Lebens. Man denke nur an eingeschlafene Füße während der Sitzblockade oder Mehl im Fön. Diese Fallstricke werden aber nicht umschifft, sondern von den drei Hobby Kapitänen musikalisch angefahren,  getreu ihrem Seefahrer Motto: “Wir lassen uns das Sinken nicht verbieten“.
Die Reiseroute führt vorbei an massenhaften Bestellungen im Internet (Bei mir steh‘n von den Nachbarn die Pakete), eigenen Unzulänglichkeiten (Ich wollte immer ein Rebell sein, aber oft war mir nicht gut), oder ewiger Liebe (Scheidungsparty). 
Selbst der Einkauf beim Bäcker kann zum erotischen Abenteuer mutieren, wenn die Backwaren Zimtmöpse heißen.
Erleben Sie einen Abend mit den High Nees und ihrem chinesischen Percussionisten
Ching de Rassabumm. O-Ton Dolly Parton: „Da bin ich platt“.

Songliste drittes Programm:

Wir machen gerne Quatsch
Bei mir stehn von den Nachbarn die Pakete
Ich wollte immer ein Rebell sein
Tagesform
Zaubertricks mit Highn – Performance 
Schüttelreim
Klara jetzt seh ich klarer 
Kleinbüttler Kirchturmspiel -Performance
Geigenlied
Hallo schönes Mädel
In einer kleinen Konditorei
Ich ärger mich oft, weil ich so doof bin 
Glockenspiel
Dracula – Performance
Die 4 Pedros – Performance mit spanischer Jammerei
Der Frosch und der Habicht
Der Sultan von Hawaii
Bei der Reiterstaffel von der Polizei
Ikea Song
Rockmedley
Ubbeldabbeldu
Was
Scheidungsparty

Programme von 20-120 Minuten.

Gala-Mix Show-Hochzeit-Messe- oder sonstiger Event.
Individuell zusammengestellt oder schon fertig verpackt.
Sprechen Sie uns ruhig an, wir beissen nicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.